WORKSHOPS :: 10.00 UHR :: 12.03.2021

zurück

Privatsache! – Bilder im Netz: Medienkompetent auch schon in der Grundschule!   
Ursi Zeilinger

Worauf muss ich achten, wenn ich Bilder ins Netz stelle? Persönlichkeitsrecht? Datenschutz? Recht am eigenen Bild? Digitale Medien spielen bei Kindern und Jugendlichen eine große Rolle. Immer wichtiger wird es, sie für einen souveränen Umgang mit der virtuellen Welt fit zu machen – von Anfang an! Planet Schule stellt medienkompetente Angebote zur Verfügung und macht Lehrenden und Lernenden APPetit auf den Einsatz mit Medien. Die Teilnehmenden erfahren, wie sie spielerisch die SchülerInnen für einen kritischen und reflektierten Umgang mit ihren persönlichen Daten sensibilisieren können.

Das iPad als Unterrichtswerkzeug in der Grundschule im Fach Mathematik         
Michael Dziubany

Von der Hand in den Kopf – so lautet die Devise im Mathematikunterricht! Die Digitalisierung gibt uns die Möglichkeit, neben den bekannten analogen Arbeitsmitteln und der Veranschaulichung, digitale Mittel im Unterricht einzusetzen und somit die Verstehensprozesse gezielter und tiefer in den Köpfen der Kinder zu verankern. Durch die digitalen Arbeitsmittel können wir Hürden, die wir mit analogen Mittel überwinden müssen, effektiver überschreiten. Anhand von Unterrichtsbeispielen aus der Praxis wird aufgezeigt, wie Schüler*innen und deren Lehrkräfte verschiedene Apps im Mathematikunterricht nutzen können. Während der Veranstaltung haben Sie ausreichend Zeit die Apps an praktischen Beispielen auszuprobieren. Gerne können hierfür auch eigene Unterrichtsideen und -materialien mitgebracht werden.

Fernunterricht mit Struktur: Aufgaben verteilen, Feedback geben und Lernstände erfassen mit Teams und Forms        
Tobias Erles

 

Das strukturierte Vergeben von Aufgaben ist wichtig, insbesondere für Fachlehrer mit vielen verschiedenen SuS – mindestens genauso wichtig ist es, auf fertige Projekte Feedback zu geben. In diesem Workshop lernen Teilnehmer*innen das „Aufgaben“-Modul von Teams kennen, wie Aufgaben vergeben, „eingesammelt“, geprüft, korrigiert und mit Feedback versehen werden können.
Das Tool Forms unterstützt dabei mit vielen hilfreichen Funktionen.

Besser gemeinsam – gebt Schüler*innen eine Stimme 

Coleen Dannroth, Tatjana Walter 

Mit dem Projekt „Besser gemeinsam“ bietet die Hopp Foundation eine Möglichkeit, womit Schüler*innen interaktiv lernen, was es heißt, Verantwortung zu übernehmen und mitzubestimmen.
Durch ein digitales Ideenforum lernen Schüler*innen, wie sie in der heutigen Welt effektiv kommunizieren und zusammenarbeiten können. Das Projekt nutzt das Prinzip der Schwarmintelligenz, das bedeutet, die Kreativität, das Wissen und die Kompetenzen vieler, um innovative Ideen zu generieren. Dabei kann es sich zum Beispiel um Ideen für den Unterricht, das Schulgebäude oder spezielle Projekte handeln, die durch die Schulgemeinschaft Form annehmen.

Digitale Planspiele mit moodle und BigBlueButton
David Koch

Die Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg bietet seit Jahren eine große Palette an Planspielen zur Simulation von politischen Entscheidungsprozessen an. Seit April 2020 wurde ein wesentlicher Teil des bisherigen Planspiel-Angebotes ins Digitale übertragen. Im Zuge einer Durchführung werden verschiedene Elemente der Lernplattform moodle, H5P-Anwendungen sowie BigBlueButton als Konferenzsystem genutzt. Der Workshop wird Ihnen einen Einblick in das digitale Planspiel "UN-Frieden in Nahost" geben. Sie dürfen selbst erleben, wie durch dieses Planspiel Schüler*innen ein erfahrungsbasiertes Lernen zum UN-Sicherheitsrat und dem Nahost-Konflikt eröffnet wird.

© Professional School 2020

  • Twitter