DIE INITIATOREN

Hopp Foundation

Die Hopp Foundation unterstützt Schulen in der Metropolregion Rhein-Neckar bei der Umsetzung digitaler Konzepte und Unterrichtsformate sowie neuer Lehr- und Lernmethoden.

Herzstück ihrer Arbeit ist ein vielfältiges Workshop-Angebot für Lehrer*innen und Schüler*innen, das durch finanzielle Förderungen, Unterrichtsmaterialien sowie ein Stipendienprogramm ergänzt wird.

Hopp%20Foundation_Logo_2000px_edited.jpg

Medienzentrum Heidelberg

 

Das Medienzentrum Heidelberg, kurz MZHD, betreut rund 700.000 Einwohnerinnen und Einwohner aus dem Rhein-Neckar-Kreis und der Stadt Heidelberg. Das MZHD versorgt ca. 250 öffentliche Schulen, die Volkshochschulen, städtische und private Kindergärten, Privatschulen und alle Bereiche aus Jugend- und Erwachsenenbildung mit Medien. Zusätzlich erhalten die genannten Einrichtungen auf Wunsch aktuelle Informationen in Form eines regelmäßigen Newsletters. Darin werden u.a.  Veranstaltungen und Service-leistungen zur Nutzung von digitalen Medien beschrieben und angekündigt. Die Beratung beim Einsatz von Medien im Unterricht ist ein zentraler Bestandteil der Arbeit.

Darüber hinaus berät das MZHD Schulen beim Kauf und Einsatz von audiovisuellen Geräten für den Unterricht, vom klassischen Arbeitsprojektor bis hin zum interaktiven Beamer.

Angeboten werden Kurse zur Medientechnik, Medienpädagogik und Mediendidaktik sowie Informationen zum Jugendmedienschutz und Einsatz von Apps und Lernplattformen im Unterricht. Außerdem berät und unterstützt das Medienzentrum bei digitalen Schulprojekten. Mit Fortbildungen und Informationsveranstaltungen für pädagogische Fachkräfte und Lehrerinnen und Lehrer fördert das MZHD die Ausbildung und Stärkung von Lern- und Medienkompetenzen. Das Medienzentrum wird gemeinsam vom Rhein-Neckar-Kreis und der Stadt Heidelberg geführt.

logo_mzhd.jpg

Pädagogische Hochschule Heidelberg

Die Pädagogische Hochschule Heidelberg ist eine bildungswissenschaftliche Hochschule mit universitärem Profil. Ihre Mitglieder lehren und forschen in den Bildungswissenschaften, den Fachwissenschaften und Fachdidaktik der Unterrichtsfächer allgemeinbildender Schulen sowie der Sonderpädagogik mit ihren Fachrichtungen. Aber auch in der beruflichen Bildung und in den Kompetenzfeldern Frühe Bildung, Prävention und Gesundheitsförderung, E-Learning und Medienbildung sowie Lebenslanges Lernen. Sie sind zudem auf den Transfer ihrer Expertise beispielsweise in Unternehmen, (non-profit) Organisationen und die Öffentlichkeit spezialisiert.

Über das hochschuleigene Medienzentrum bietet die Pädagogische Hochschule unter anderem Beratung zum Einsatz unterschiedlicher Lern-Management-Systeme, zur Produktion audiovisueller und digitaler Lernmaterialien, zum Einsatz von Lernsoftware und Apps sowie zur didaktisch sinnvollen Einbettung digitaler Geräte für Lehr-Lernzwecke in Schule und Hochschule an.

Die Professional School als zentrale Einrichtung für Weiterbildung verfügt über langjährige Erfahrungen in der Lehrkräftefortbildung und verknüpft in ihren Beratungs- und Fortbildungsangeboten aktuelle Forschungsergebnisse mit einer starken Praxisorientierung.

2018_ph_logo.jpg
Logo_ProfessionalSchool_RGB.jpg

Seminar für Ausbildung und Fortbildung der Lehrkräfte Mannheim

Das Seminar für Ausbildung und Fortbildung der Lehrkräfte Mannheim unterstützt Referendar*innen und angehende Lehrkräfte für Grundschule, Werkreal-, Haupt- und Realschule in ihrer fachdidaktischen Ausbildung.
Es bildet die Schnittstelle zwischen Studium und Berufseinstieg und schlägt damit die Brücke zwischen Wissenschaft und Schulpraxis. Zugleich wirkt das Seminar auch bei der Fort- und Weiterbildungen der Lehrkräfte, bei der Weiterentwicklung von Schule und Unterricht und an der Qualitätssicherung in der Lehrkräftebildung mit.

LOGO SEM ab 2016 220x220.jpg

ZSL Regionalstelle Mannheim

 

Das Zentrum für Schulqualität und Lehrerbildung (ZSL) steuert die Lehrkräfteaus- und -fortbildung für alle allgemeinbildenden und beruflichen Schulen in Baden-Württemberg. Zu den Aufgaben gehören neben der Konzeptentwicklung und Steuerung der Durchführung auch die Qualitätssicherung für die Aus- und Fortbildung.

 

Ein weiteres Angebot ist die dezentrale Bereitstellung von unterschiedlichen Beratungsangeboten für Lehrkräfte und Schulen. Die ZSL Regionalstelle Mannheim ist für die öffentlichen allgemeinbildenden und beruflichen Schulen in den Stadtkreisen Heidelberg und Mannheim sowie im Neckar-Odenwald-Kreis und Rhein-Neckar-Kreis zuständig. Über das Fachberaterteam Schulentwicklung qualifiziert, berät und begleitet die Regionalstelle die Schulen in der Region bei ihrem Qualitätsentwicklungsprozess sowie bei der internen Evaluation.

LogoZSLMA.png
  • Twitter

© Professional School 2020